Pinwand

"Sei selbst die Veränderung, die du in der Welt sehen willst." (Sprichwort)

Schwitzhütte 14.12. in Heft bei Riedering

Passwort vergessen?
Noch kein Login?
Hier geht's zur Registrierung.

Interesse am Newsletter?

Hier können Sie sich anmelden um regelmäßig von uns informiert zu werden!

Susann Neumann scheibt aus ihrer Erfahrung mit der Tiefenökologie etwas, was jeder sofort umsetzten kann:

Mir kam gestern noch eine gute Beschreibung der Tiefenökologie:
"In einer aktive Liebesbeziehung mit der lebendigen Erde sein."
Ein Vertrauen in die tiefe Verbundenheit allen Lebens im Gewebe des Lebens, das alles Lebendige nährt und von dem wir ein Teil sind. Gerade in unsicheren Zeiten kommt es darauf an, dass wir mutig werden auf unsere Intuition zu vertrauen, unsere Präsenz zu schärfen und damit aus unserem "Herzens-Verstand" heraus entschlossen für die Erde und alles Leben zu handeln. 

Ich (Tashana) drücke es so aus wie ich es von den Indianern kenne: "Liebe und respektiere die Große Mutter von der uns alles gegeben wird!"

"Die bosnischen Pyramiden sind Energiemaschinen" 15 Minuten, die deinen Blick verändern können.

Die nächsten Veranstaltungen:

Feuerlauf
04.01.2020
Schwitzhütte
05.01.2020
Feuerlauf
14.03.2020
Schwitzhütte
15.03.2020
Visionssuche
10.–17.05.2020