Pinwand

" Fürchte Dich nicht, langsam zu gehen;
fürchte Dich nur, stehen zu bleiben."
(Sprichwort)

Neues Video: Der Vorhang fällt Teil 2

Interesse am Newsletter?

Hier können Sie sich anmelden um regelmäßig von uns informiert zu werden!

Vorbereitung und Ablauf

Die eigene Vorbereitung auf die Visionssuche beginnt schon lange vor dem eigentlichen Ritual. Sie fokussieren sich immer stärker auf ihre Absicht.  Nehmen Sie deshalb bitte frühzeitig Kontakt mit mir auf. In den ersten  Tage im Wildniscamp werde ich Ihnen helfen, ihre Absicht noch mehr zu fokussieren.

Das Kernritual dauert vier Tage und vier Nächte. In der Zeit sind Sie alleine fastend in der Natur im schützenden Kraftkreis aus vielen Gebetsbündeln. Wir hüten am Basislager ein Feuer und die Verbindung zu Ihnen.

Die Nachbereitung und Integration in den Alltag ist ein ebenso wichtiger Bestandteil des gesamten Rituals, um die empfangene Vision besser zu verstehen und auf die Erde zu bringen. Dabei werde ich Sie mit speziellen Methoden unterstützen.

Wegen der langfristigen Vorbereitung der Initianten ist eine rechtzeitige Anmeldung nötig.
Im persönlichen Gespräch werden wir alles Weitere besprechen.  

Notruf aus dem Meer

Dirk schwimmt mit Delfinen und Riesenschildkröten und empfängt Botschaften. Wie das möglich ist, erfährst du in dem Video.

Das Gespräch "Generationenkreis"

Die Autorin Susanne Fischer-Rizzi und ich sprechen über Älteste und die Kraft von Generationen-Kreisen

Die nächsten Veranstaltungen:

Vom ICH zum WIR
25.–27.06.2021
Friedensstifter Ausbildung ...
25.–27.06.2021
Männer Camp
02.–04.07.2021
Zauberkurs
09.–11.07.2021
Maorikraft für Männer
07.–10.10.2021