Pinwand

„Ungehorsam ist nur bürgerlich, wenn er ehrlich, rücksichtsvoll, zurückhaltend, niemals herausfordernd ist.
Ihm muss ein wohlverstandenes Prinzip zu Grunde liegen, er darf nicht launisch sein, und - vor allem - darf kein böser Wille oder Hass dahinter stehen.“
Mahatma Gandhi aus dem Buch "Die Kraft der Wahrheit"

FEUERLAUF - Ängste transformieren, Dein Potenzial entfalten. Nächster Termin 12.3.

Kennst du unseren Telegramkanal Unity-in-Peace schon?

Interesse am Newsletter?

Hier können Sie sich anmelden um regelmäßig von uns informiert zu werden!

Maorikraft für Männer

TANE MAHUTA

<<< zurück
Kategorie
  • Maorikraft für Männer
  • Männer
  • Selbsterfahrung
  • Männer-Übergang-Kraft

Die Maori vom Stamme der Tuhoe haben ihr traditionelles Wissen in die neue Zeit hinein bewahrt und über Jahre mit uns geteilt. Wer sich für den nächsten Schritt nun bereit fühlt, wird in dem Männercamp viele wertvolle Erfahrungen machen.

Ausführliche Beschreibung --->


Bitte überweisen Sie zur verbindlichen Anmeldung 85,-€ sofort, den Rest bis spätestens Anfang Juli per Überweisung, bzw. bar bei Beginn des Workshops. 

Ab der 3. Teilnahme an diesem Kurs redziert sich der Betrag auf 390 €

Datum

29.09.–02.10.2022

Zeit

20:00–18:00 Uhr

Preis

€ 435,00

Zielgruppen
  • Erwachsene

Freie Plätze

genug

Anmeldeschluss

16.09.2022

Referenten

Dirk Schröder, Wildnisschule Chiemgau

Jahrgang 54, Gründer und Leiter der Wildnisschule Chiemgau - Elementar Erfahrungen.

Als Reisejournalist habe ich die verschiedensten Naturvölker besucht. Das Glück dieser Menschen, ihre Verbindung zur Natur, ihr Respekt vor allem was lebt, ihre Rituale haben mich sehr berührt und verändert. In meinen Kursen möchte ich dies weitergeben und damit einen Beitrag leisten, dass Menschen ihren Weg gehen können, dass sie ihre Schätze finden, die Schönheit und Vielfalt auf der Erde wieder sehen und begreifen. Ich liebe das Element Feuer, sei es in der Schwitzhütte, beim Feuerlauf oder im Rahmen der Kurse in unserer Wildnisschule.

Stefan Scholz

COTRAINER im Männercamp TANAMAHTA - Jahrgang 66, verheiratet, schamanische Heilarbeit, Trommelmanufaktur, Prozessbegleiter, Körperarbeit, Seminare, Garten- und Baumpflege.

Nach langer Haupttätigkeit in einem ganz anderen Bereich, konnte ich 2012 schließlich meine wahre Berufung zum "Beruf" machen - die "Arbeit" in und mit der Natur und damit die Unterstützung von Menschen in ihrer persönlichen Ent-Wicklung und Prozessen sowie ganzheitlicher Gesundheit. Dabei kreiere ich einen "heiligen Raum", in dessen Zentrum der/die Ratsuchende steht und von wo aus nachhaltige Veränderungen geschehen können.

Ort

Wildniscamp-Jenbach
Parkplatz gegenüber Cafe Millau, Wendelsteinstr. 56, 83075 Bad Feilnbach, Deutschland


Wegbeschreibung von Norden kommend:


Autobahn A8, Vor dem Inntaldreieck bei der Ausfahrt "Bad Feilnbach, Bad Aibling" raus. Dort rechts die Landstraße nach Bad Feilnbach nehmen. Am Ortsrand beim Hotel "Feilnbacher Hof" von der Landstraße nach rechts in die Kufsteiner Straße abbiegen.

Nach ca. 50 Metern über eine kleine Brücke. Unmittelbar danach links einbiegen. An der Ecke Geschäft Nah und Gut. Auf dieser Straße (Wendelsteinstraße) ca. einen Kilometer bis rechts ein großes Holzgebäude mit Radsport Egger und Cafe Millau (Wendesteinstr. 56) kommt. Gegenüber gebührenpflichtiger Parkplatz unter Bäumen. Dort den Wagen parken.

Wegbeschreibung von Süden kommend:

Von der Autobahn A93 Kufstein Richtung Inntaldreieck fahren. Bei Brannenburg die Autobahn verlassen. Im Ort rechts auf die Hauptstraße bis zur Ampel, an der links Geschäft "US-Waren" ist. Dort links abbiegen. Über Großholzhausen, Litzldorf nach Bad Feilnbach. Aus dieser Richtung biegt die Landstraße am Ortsrand nach dem Altersheim rechts ab. Dort am Hotel "Feilnbacher Hof"gerade aus in die Hauptstraße (Kufsteiner) und der Beschreibung oben folgen.

Am Parkplatz werden Sie empfangen. Von dort sind es noch etwa 10 Minuten Fußweg zum Wildniscamp.

> Zur Anfahrts-Karte



Zur Übersicht