Pinwand

" Fürchte Dich nicht, langsam zu gehen;
fürchte Dich nur, stehen zu bleiben."
(Sprichwort)

Feuerlauf - für die Ausrichtung 14.3.

Reise nach Ägypten - Tor zu einem neuen Bewusstsein 13.-21.3.

Ausbildung - Weg der heiligen Pfeife

Interesse am Newsletter?

Hier können Sie sich anmelden um regelmäßig von uns informiert zu werden!

Mitteilungen

  • 29.10.2015
    Change Maker Tribe

    Die Zukunft mit gestalten

    Mit der Geschichte vom Friedensbaum, die Jon Young in dem Video in wenigen Minuten zusammenfasst, möchte ich verdeutlichen, warum der Change Maker Tribe ins Leben rufen wurde. In der Geschichte spricht Jon von den Kindern, die den Baum des Friedens wieder aufrichten. Wir möchten Sie sichtbar machen und unterstützen.
    Das Treffen wird vom 13. - 15. November in Heft nahe Rosenheim/Riedering sein. Beginn 18 Uhr - Anreise gerne schon früher.
    An diesem Wochenende können auch Erwachsene ihr "Projekt der Hoffnung“ vorstellen und erfahren Unterstützung. Oder sie bringen ihre Lebenserfahrung ein und unterstützen die jungen Change Maker auf ihrem Weg. Das ist deine Investition in die Zukunft. Damit ist der Kreis geschlossen.

    Spricht es dich an, weil du zu ihnen gehörst? Dann schau auf die Bewerbung. Wenn es am Geld scheitern sollte, dann beschreib uns in der Anmeldung deine Situation. Es wird sicher Lösungen geben.

    Wir nennen die Treffen Jam, weil wir eine Jamsession machen! Die Lösungen die wir kreieren, können wir nur mit Hilfe unserer Freude und Hingabe finden.
    Mit unseren Jams reagieren wir auf das große Verlangen vieler Jugendlicher, die auf der Suche nach ihren Daseinsgrund, ihrer Aufgabe und ihrem Platz in unserer herausfordernden Welt sind.
    » mehr
  • 23.09.2015
    Der erste Friede

    Basis der eigenen Heilung

    Neuer Termin: 13. - 16. Oktober Diese Botschaft des Lakota-Medizinmannes Black Elk ist heute genauso aktuell, wie seiner Zeit, als sich die Siedler in der Prärie ausbreiteten.
    Spüren auch Sie den Wunsch nach Frieden in ihrem Umfeld, ja sogar nach einem umfassenden Frieden in der ganzen Welt? An diesem Wochenende möchten wir unterstützen, einen Schritt näher zum inneren Frieden zu gelangen. Dieser hat Auswirkungen auf Familie, Freunde und darüber hinaus.
    Wir wollen alten Mustern auf die Spur kommen, wo dieser innere Friede verloren gegangen ist und ungesunde Emotionen aufspüren, die verhindern, dass wir mit uns und anderen in Frieden sind. Diese neuen Ausrichtungen werden wir dauerhaft in uns verankern.
    Als kraftvolle Rituale bieten wir u.a. die Schwitzhütte und den Adlertanz an.
    » mehr
  • 12.08.2015
    Die Freude am Verschenken

    Die kleinen Leuten von Swabedoo - eine berührende Geschichte als Audio und PDF

    Die Geschichte handelt von Kobolden, die sich gegenseitig Pelze schenken, weil sie dem anderen eine Freude machen wollen. Dann kam Neid und Habgier ins Spiel, ja, es starben sogar die ersten Kobolde. Doch die Geschichte nimmt eine Wende und geht gut aus. Die Geschiche wird von Katahrina Geißler gelesen und von der 11 jährigen Maya Vogelmann bebildert. Wer die Geschichte weiter verschenkt trägt dazu bei unsere Welt wieder menschlicher zu gestalten. Hier gehts weiter --->
    » mehr
  • 24.06.2015
    ADHS als Krankheit?

    Was ein dänische Familientherapeut Jesper Juul dazu mein:

    Es gibt die Diagnose zweifellos - und es hat sie vor 100 Jahren gegeben. Heute wird sie aber verwendet, um von einem Konflikt abzulenken: dass nämlich die Eltern oft nicht wissen, wie sie mit ihren Kindern umgehen sollen. ADHS ist in vielen Fällen die Folge professioneller Vernachlässigung. Die Ärzte spielen leider oft mit. Die dänischen Kinderpsychiater haben sogar zugegeben, dass sie 40 bis 45 Prozent der Fälle von kindlichem ADHS falsch diagnostizieren. Lesen Sie mehr darüber --->
    » mehr
  • 26.01.2015
    Natürliches Lernen kommt nach Bayern

    Handeln statt klagen

    Es gibt viele Menschen, die sich über das Schulsystem beklagen. Doch es gibt Alternativen, wo die Kinder den Unterricht gestalten und gerne lernen. So eine Schule könnte auch in Bayern entstehen, wenn Sie dieses Projekt unterstützen. Vortrag von Dieter-Graf-Neureiter (Methode Laising) 30.1.2015, 18 Uhr in der Aula der Franziska-Hager-Mittelschule, Prien (Franziska-Hager-Str 1, hinterm Bahnhof). Details als PDF --->
    » mehr
  • 15.01.2015
    Jon Young in Deutschland

    Autor des Coyote-Guide

    Mentor der Wildnisszene - Jon Young ist wieder in Deutschland mit zwei verschiedenen Seminaren. Naturverbindung, Geschichten erzählen und die Kraft der Musik. Mehr über die Veranstaltung in Norddeutschland vom 19.-22. Februar  --->
    Die Essenz deiner Natur ... Neugierig? PDF zu der Veranstaltung in Süddeutschland vom 12.-15. Februar ---> oder direkt auf der Webseite Circlwise ---> Jon ist auch Autor des Coyote-Guide, der einzige Handbuch über die natürliche Art zu lehren.
    » mehr
  • 31.07.2014
    Licht Kongress 27.-28. September

    Aufbruch zur neuen Lebensquelle

    Das Universum hält eine Fülle von Möglichkeiten bereit, die dem Menschen zum Ausgleich seiner energetischen Bedürfnisse dienen können. Die am meisten bekannte Form ist jene, die Energiedefizite über den Konsum von Fleisch, Pflanzen und den Schlaf ausgleicht. Da diese so weit verbreitet ist und gesellschaftlich als Norm angesehen wird, ist den meisten Menschen nicht bekannt, dass Energie auch aus anderen Quellen gewonnen werden kann, wie der Arbeit mit der Natur mittels einer eigenen Form des Qi Gong, speziellen Mudras, auf alchemistische Weise, diversen Meditationen… Dieser Kongress dient dazu umfassend all die zahlreichen Wege, Gefahren und Errungenschaften der Lichtnahrung beleuchtet, die jedem Strebenden offen stehen.  Ich (Dirk Schröder) werde einen Vortrag zum Thema halten und stehe für Antworten auf Ihre Fragen zur Verfügung.  Neben anderen "Lichtköstlern" ist auch der Filmemacher P.A. Straubinger anwesend. Sein Film "Am Anfang war das Licht" hat viele Menschen aufgerüttelt. Schauen Sie mal auf die Seite ---> und reservieren Sie sich bald ein Ticket, im Schlossgut Oberambach sind nur 100 Plätze dafür frei.
    » mehr
  • 28.06.2014
    Schwitzhütte mit Wachnacht

    Reinigung und Ausrichtung

    Am Freitag den 11. Juli gibt es im Rahmen der Visionssuche eine Schwitzhütte am Jenbach. Sie ist etwas ganz besonderes. Wir unterstützen mit unseren Gesängen, Worten und Gebeten die Visionssucher und sie unterstützen uns. Es besteht auch die Möglichkeit für eine Wachnacht, in der du für dich nach der Schwitzhütte am Lagerfeuer sein kannst und intensiv um Unterstützung für deinen Weg bitten kannst. Es ist eine besonders kraftvolles Feld und eine spezielle Gelegenheit. Beginn 17 Uhr.  Anmeldung und weitere Infos --->
    » mehr
  • 03.02.2014
    Abholzung an der Mangfall

    Eimaliges Biotop in Gefahr

    Ich möchte hier auf eine Abholzaktion hinweisen, auf die ich von Eva Heimbach und anderen Freunden aus der Region aufmerksam geworden bin: "Im gesamten Mangfallwald von der Maxlmühle über Valley nach Hohendilching bis Grub wurde auf einem Gebiet von ca. 10 km massiv geholzt, vor allem der älteste Baumbestand ist davon betroffen. Jetzt steht das besonders sensible und ökologisch wertvolle Gebiet am Mangfallknie an. Es wird ein sofortiger Stopp der weiteren Abholzaktion gefordert, bis ein schlüssiges Konzept mithilfe von externen Prüfern für eine schonende und aufbauende Pflege des Mangfallwaldes vorliegt. Wir fordern zudem eine Verträglichkeitsprüfung gemäß der europäischen Flora-Fauna-Habitat Richtlinie, da der Mangfallwald hier im Schutzgebietsnetz liegt und zudem direkt an die Münchner Wassergewinnungsgebiete angrenzt. Wir fordern weiter eine zeitnahe Beteiligung der Bürger am Entscheidungsprozess.
    Bitte geben Sie dieser Petition zum Schutze des Erholungswaldes Ihre Stimme, um die Rechte der Bürger zu stärken und dem Geschäft mit dem Holz ein Ende zu bereiten! Nur so kann der noch intakte Erholungsraum für Menschen im Münchner Süden und für die Bürger im Landkreis Miesbach in Zukunft gewahrt werden."
    » mehr
  • 28.01.2014
    Dirk Schröder im Wirtschaftgespräch

    Wildnisschule und Vernetzung in der Region

    Bildung, und ganz besonders unsere Erfahrungen in der Schule, sind in unserem Leben oft entscheidend über den weiteren beruflichen Werdegang. Doch Abenteuer in der freien Natur und Neugierde auf Neues erfahren Kinder in der Schule leider nur noch selten. Was wird in der Wildnisschule vermittelt? Wie lernen Kinder? Was bedeutet Vernetzung in Unternehmen? Mehr dazu im Wirtschaftsgespräch >>>
    » mehr
Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s