Pinwand

" Fürchte Dich nicht, langsam zu gehen;
fürchte Dich nur, stehen zu bleiben."
(Sprichwort)

Neues Video: Corona - was tun?

Interesse am Newsletter?

Hier können Sie sich anmelden um regelmäßig von uns informiert zu werden!

11.06.2013

Aufruf der Hopi-Indianer an die Menschheit

Wir befinden uns in einem reissenden kosmischen Fluss.
 Dieser ist so stark und mächtig, 
dass ihn viele Menschen fürchten werden.
 Sie werden versuchen, sich am Ufer festzuhalten.
 Sie werden auch das Gefühl haben,
 auseinander gerissen zu werden und
 werden aus diesem Grund auch sehr leiden
.

Wisse, dass der Fluss seine Absicht und sein Ziel hat.
 Die Weisen der Hopi-Indianer rufen dazu auf, sich vom Ufer loszulösen
und in die Mitte des Flusses reißen zu lassen.
Wir sollen unsere Häupter über dem Wasser halten,
 um den Blick für jene freizuhalten, die wie wir selbst
 mit Vertrauen und Freude im Flusse treiben ...

> gesamter Text


  • 21.04.2020
    Buchung von Wildniskursen
    Corona - das große Thema dieser ZeitHier einige Infos in Kürze, was die Durchführung unserer Kurse
    » mehr

"Die bosnischen Pyramiden sind Energiemaschinen" 15 Minuten, die deinen Blick verändern können.

Die nächsten Veranstaltungen:

Frauen Camp
10.–12.07.2020
Übergangsritual für Mädls
07.–09.08.2020
Maorikraft für Männer
01.–04.10.2020
Feuerlauf
28.11.2020
Schwitzhütte
29.11.2020