Pinwand

„Ungehorsam ist nur bürgerlich, wenn er ehrlich, rücksichtsvoll, zurückhaltend, niemals herausfordernd ist.
Ihm muss ein wohlverstandenes Prinzip zu Grunde liegen, er darf nicht launisch sein, und - vor allem - darf kein böser Wille oder Hass dahinter stehen.“
Mahatma Gandhi aus dem Buch "Die Kraft der Wahrheit"

FEUERLAUF - Ängste transformieren, Dein Potenzial entfalten. Nächster Termin 12.3.

Kennst du unseren Telegramkanal Unity-in-Peace schon?

Interesse am Newsletter?

Hier können Sie sich anmelden um regelmäßig von uns informiert zu werden!

05.12.2014

Das Lied Deiner Seele

Wo sind wir eigentlich hingekommen?

Als ich den nachfolgenden Text laß, kamen mir wirklich die Tränen. Ich wusste tief im Inneren, dass diese Worte war sind. Wie geht es Ihnen, wenn Sie diese Zeilen lesen und spüren? Steckt da nicht ein ganz anderer Umgang mit dem Leb en und der Liebe dahinter? Können Sie sich vorstellen, dass die Menschen mal so miteinander umgegangen sind?

Für mich gibt es daran keinen Zweifel und ich möchte da wieder hin. Und Sie? Es wäre so leicht, wenn wir wieder respektvoll miteinander umgehen würden ....

Und nun der Text, dessen Autor mir unbekannt ist.

Das Lied Deiner Seele

"Es heißt, es gibt einen Stamm in Afrika, bei dem das Geburtsdatum des Kindes nicht der Tag ist, an dem es geboren wird, auch nicht der Tag, an dem es empfangen wurde, sondern der Tag, an dem das Kind erstmals als Gedanke im Kopf seiner Mutter erschien. Und wenn eine Frau beschließt, dass sie das Kind empfangen wird, geht sie aus dem Dorf hinaus und setzt sich unter einem Baum, und sie lauscht in sich hinein, bis sie das Lied des Kindes hören kann, das durch sie geboren werden will. Und nachdem sie das Lied des Kindes gehört hat, kehrt sie zurück zu ihrem Mann, welcher der Vater des Kindes sein wird, und lehrt auch ihn das Lied. Wenn sie sich dann lieben, um das Kind körperlich zu empfangen, dann singen sie gemeinsam das Lied des Kindes, als eine Einladung. Wenn die Mutter schwanger ist, lehrt sie auch die Hebammen und die alten Frauen des Dorfes das Lied zu singen, so dass die Menschen um sie herum während der Geburt das Lied des Kindes singen können, um es zu begrüßen. Und dann, wenn das Kind aufwächst, haben auch die anderen Dorfbewohner sein Lied gelernt. Wenn das Kind fällt und seine Knie schmerzen, schließt es jemand in die Arme und singt sein Lied dazu. Wann immer das Kind etwas Wunderbares tut, wenn es durch die Riten der Pubertät geht, wenn es heiratet - auch dann singen die Menschen des Dorfes sein Lied, um seine Seele zu ehren. In diesem afrikanischen Stamm gibt es noch eine weitere Gelegenheit, zu der die Dorfbewohner für das Kind singen: Wenn diese Person zu irgendeinem Zeitpunkt während seines oder ihres Lebens, ein Verbrechen begeht, wird sie in das Zentrum des Dorfes gerufen und die Menschen seiner Gemeinschaft bilden einen Kreis um sie herum. Und dann singen sie behutsam das Lied für diese Person. Der Stamm fühlt, dass sein Verhalten nicht nach Bestrafung ruft, sondern nach Liebe und nach Erinnerung an die wahre Identität seiner Seele. Ein Freund, so sagen sie, ist jemand der das Lied deiner Seele singt, wenn du es selbst vergessen hast. Und auf diese Weise geht das Kind durch sein Leben. In der Ehe singen die Partner ihre Lieder füreinander - und sie singen sie gemeinsam. Und schließlich, wenn unser Kind eines Tages auf dem Sterbebett liegt, bereit, diese Welt zu verlassen, dann kommen die Dorfbewohner zusammen, und sie singen - ein letztes Mal - das Lied für diese Person."

Text als PDF zum kostenlosen Herunterladen --->


Notruf aus dem Meer

Dirk schwimmt mit Delfinen und Riesenschildkröten und empfängt Botschaften. Wie das möglich ist, erfährst du in dem Video.

Das Gespräch "Generationenkreis"

Die Autorin Susanne Fischer-Rizzi und ich sprechen über Älteste und die Kraft von Generationen-Kreisen

Die nächsten Veranstaltungen:

Frauen-Gathering
09.–11.09.2022
Männer Gethering
16.–18.09.2022
Maorikraft für Männer
29.09.–02.10.2022
Urkraft für Frauen
07.–09.10.2022
Männer-Übergang-Kraft
10.–16.10.2022