Pinwand (Kopie 1)

"Wir sind Engel
mit nur einem Flügel.
Um fliegen zu können,
müssen wir uns umarmen."

Interview zum Thema Lichtnahrung, Medicin Walk, Visionssuche ...

Auf der Seite "Friedensskulpturen" findest du immer wieder Bilder oder Filme der aktuellen Werke.

Passwort vergessen?
Noch kein Login?
Hier geht's zur Registrierung.

Interesse am Newsletter?

Hier können Sie sich anmelden um regelmäßig von uns informiert zu werden!

Schwitzhütte

Ausrichtung für inneren Frieden

<<< zurück
Kategorie
  • Schwitzhütten
  • Schamanismus
  • Selbsterfahrung

Die Schwitzhütte ist ein uraltes Ritual, das heute noch bei den Indianern praktiziert wird. Archäologische Ausgrabungen haben gezeigt, dass dieses Ritual auch in Europa verbreitet war, bevor das Christentum sich ausbreitete. 

Bei der indianischen Zeremonie, wie Dirk Schröder sie nach der Lakotatradition durchführt, gehen Frauen in ihrer "Mondzeit" (Blutung/Periode) nicht mit in die Hütte. Sie können während des Rituals am Feuer sein.

Mehr dazu in der Beschreibung zur Schwitzhütte.


Energieausgleich:

Die Schwitzhütte ist traditionell ein Geben und Nehmen "Give away". Jeder entscheidet selber, wie viel ihm das sehr kraftvolle Heilritual Wert ist und was er dafür geben möchte. Früher wurden die Medizinmänner mit Pferden, Decken und anderen kostbaren Gegenständen belohnt. Heute ist Geld die Gegenleistung. 

Für Dein Give away an den Wassergießer wird eine Spendenbox am Ende aufgestellt.

Für die Kosten wie Holz, Raum/Platzmiete, Werkzeug etc. haben wir aus den Erfahrungen 50 € kalkuliert, die unabhängig vom Give away bitte vorher überwiesen werden.

Nach Absendung der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail mit der entsprechenden Kontoverbindung. Wenn die Zahlung bei uns eingegangen ist, bekommen Sie eine Zahlungsbestätigung und eine Ausrüstungsliste per E-Mail. 

Bitte melden Sie sich, wenn Sie einige Tage nach Ihrer Überweisung keine Information von uns erhalten haben.

Haben Sie noch Fragen, dann schicken Sie uns eine E-Mail, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Datum

07.01.2018

Zeit

10:00–20:00 Uhr

Preis

s. Seminarbeschr.

Zielgruppen
  • Erwachsene
  • Jugendliche

Freie Plätze

genug

Referent

Dirk Schröder, Wildnisschule Chiemgau

Jahrgang 54, Gründer und Leiter der Wildnisschule Chiemgau - Elementar Erfahrungen.

Als Reisejournalist habe ich die verschiedensten Naturvölker besucht. Das Glück dieser Menschen, ihre Verbindung zur Natur, ihr Respekt vor allem was lebt, ihre Rituale haben mich sehr berührt und verändert. In meinen Kursen möchte ich dies weitergeben und damit einen Beitrag leisten, dass Menschen ihren Weg gehen können, dass sie ihre Schätze finden, die Schönheit und Vielfalt auf der Erde wieder sehen und begreifen. Ich liebe das Element Feuer, sei es in der Schwitzhütte, beim Feuerlauf oder im Rahmen der Kurse in unserer Wildnisschule.

Ort

Auf Heft
Heft 1, 83083 Riedering, Deutschland

Auf Heft ist ein  Bauernhof in einer wunderschönen Alleinlage mit Bergblick und viel Natur drumherum. Es gibt einen großen hellen Seminarraum, Aufenthalts-und Essraum und die Möglichkeit dort zu Übernachten (nicht im Preis enthalten und direkt bei Stephanie Forster zu buchen!)

Die Anfahrtsbeschreibung mit Kartenskizze finden Sie auf der Homepage.


Andere Termine für diese Veranstaltung

Datum ReferentInnen Stadt: Preis
Vereinsmitglieder 
Weitere Preise siehe Seminarbeschreibung
Freie Plätze
04.03.2018 Reinigung und Heilung Dirk Schröder 84405 Dorfen s. Seminarbeschr.
      genug 
Jetzt anmelden
11.11.2018 Reinigung und Heilung Dirk Schröder 84405 Dorfen s. Seminarbeschr.
      genug 
Jetzt anmelden

Zur Übersicht