Pinwand

Ich wünsche dir viel Freude, Kraft, Zuversicht und Zeit für Stille, um auf deine inneren Botschaften zu lauschen.

Warum das so wichtig ist, das erfährst du in der Botschaft von Saint Germain, übermittelt von Adriana Meisser --->

 

 

Passwort vergessen?
Noch kein Login?
Hier geht's zur Registrierung.

Interesse am Newsletter?

Hier können Sie sich anmelden um regelmäßig von uns informiert zu werden!

Botschaften für 2018 aus der anderen Dimension

Die Botschaft von Saint Germain möchte ich an dieser Stelle teilen, weil sie mir wie eine Erlaubnis klingt zu überlegen was dir gut tut, was dich erfreut und dann auf die innere Stimme zu hören, ob das auch das passende für dich ist.

Mich bestätigt es darin, wie die Kommunikation mit der anderen Dimension, mit deinem höheren Selbst, oder wie auch immer du es bezeichnen möchtest, gedacht ist.

Doch höre selbst, was Adriana Meisser in ihrer Durchgabe zur Wintersonnenwende zu sagen hat (sie ist auch danach noch sehr hilfreich).

Der zwischenmenschliche Austausch ist die neue Währung für die "Neue Zeit". D.h. miteinander, liebevoll sein. Denn die LIEBE ist das wirklich große Tauschmittel.

Du findest in dem Beitrag Stichworte wie RESPEKT, TEILEN, ARMUT im Herzen, SCHÖPFER DER NEUZEIT, SELBSTLIEBE, WANDEL.

Dein SEIN dient der Welt.

Zitat: "Du bist der Wandel der neuen Zeit!"

 

 

Trommeln für den Frieden

- Hörst du den Herzschlag von Mutter Erde,
der uns begleitet für alle Zeit?
Es ist der Herzschlag von Mutter Erde,
der uns von jeder Angst befreit.

- Mit allen Wesen sind wir verbunden,
wir wollen Frieden und keinen Streit.
Wir sagen Danke für viele Gaben
und sind zum Teilen gern bereit.

- Hörst du den Herzschlag, von Mutter Erde,
der uns begleitet für alle Zeit?
Es ist der Herzschlag, von Mutter Erde,
der uns von jeder Angst befreit.

- Nur Liebe wird den Frieden bringen.
Wo Liebe ist, gibt's keinen Feind -
dann werden Kinder wieder singen,
wo sie im Krieg vor Angst geweint.

- Es ist der Herzschlag, von Mutter Erde,
der uns von jeder Angst befreit.
Es ist der Herzschlag, von Mutter Erde,
der uns verbindet und alles heilt.

Mitakuye Oyasin

Diese Worte wurden Sonja Linzenmeyer, als es 2017 darum ging, im Reservat der Lakota Indianer den Bau der Ölpipeline zu verhindern.

Friedensgebet

(Für mich berührende Zeilen, die vermutlich von Franz von Assis stammen)

 

Herr, mach mich zu einem Werkzeug deines Friedens.
Wo Hass herrscht, lass mich Liebe entfachen.
Wo Beleidigung herrscht, lass mich Vergebung entfachen.
Wo Zerstrittenheit herrscht, lass mich Einigkeit entfachen.
Wo Irrtum herrscht, lass mich Wahrheit entfachen.
Wo Zweifel herrscht, lass mich Glauben entfachen.
Wo Verzweiflung herrscht, lass mich Hoffnung entfachen.
Wo Finsternis herrscht, lass mich Dein Licht entfachen.
Wo Kummer herrscht, lass mich Freude entfachen.
O Herr, lass mich trachten:
nicht nur, dass ich getröstet werde, sondern dass ich tröste,
nicht nur, dass ich verstanden werde, sondern dass ich verstehe,
nicht nur, dass ich geliebt werde, sondern dass ich liebe,
denn wer gibt, der empfängt,
wer sich selbst vergisst, der findet,
wer verzeiht, dem wird verziehen,
und wer stirbt, der erwacht zum ewigen Leben.

Berührende Worte, die aus dem Französischen stammt. Die deutsche Übersetzung von Olaf Schmidt-Wischhöfer, 2010.

Die nächsten Veranstaltungen:

Feuerlauf
03.03.2018
Schwitzhütte
04.03.2018
Männer Camp 2018
29.06.–01.07.2018
Visionssuche
01.–08.07.2018
Frauen Camp
13.–15.07.2018