Pinwand

"Wir sind Engel
mit nur einem Flügel.
Um fliegen zu können,
müssen wir uns umarmen."

Passwort vergessen?
Noch kein Login?
Hier geht's zur Registrierung.

Interesse am Newsletter?

Hier können Sie sich anmelden um regelmäßig von uns informiert zu werden!

ESSEN ade, NASCHEN okay

Leben von Lichtnahrung

In meinem ersten Buch „Lichtnahrung – Grenzen ausdehnen, lichtvoll leben“ habe ich sehr ausführlich meine Umstellung auf die sogenannte Lichtnahrung beschrieben und die Erfahrung anderer Menschen zusammengetragen. 

In diesem Buch beschreibe ich die Herausforderungen, in unserer Gesellschaft ohne Essen zu leben. Dazu habe ich auch andere „Pranier“ befragt, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Es kommen aber auch mein Arzt zu Wort und eine Geistheilerin, die diesem Prozess sehr kritisch gegenübersteht.

Es ist eine Kunst, in unserer Gesellschaft diese Lebensform zu vertreten und die Herausforderungen, die täglich auf mich zukommen, zu meistern. Die Kunst besteht auch darin, die Sorgen und Ängste, die andere Menschen erfüllt, wenn sie meine Geschichte hören, nicht zu übernehmen. 

Mit dem Titel „Essen ade, naschen okay“ möchte ich die Vorstellung entkräften, dass Menschen, die von Lichtnahrung leben, absolut nichts mehr essen. Nach dem Umstellungsprozess sind wir in Wahlfreiheit zwischen essen und nicht essen, und der Körper spielt dabei wunderbar mit. Die unendliche Vielzahl von Geschmäckern, die wir auf der Erde genießen können, halte ich für etwas ganz Besonderes. Es können wunderbare Sinneswahrnehmungen sein, denen ich die Türe verschließen würde, wenn ich strikt nichts mehr zu mir nähme. 

Nach meinem Verständnis geht es genau darum, die Sinne in alle möglichen Richtungen zu erweitern. Was für ein Erlebnis ist es beispielsweise, unbekannte Speisen und Getränke zu kosten. Es öffnen sich neue Welten, neue Informationen werden damit in unserem Körper verankert. Ich muss als Pranier nicht darauf verzichten. Ich kann mir die Rosinen herauspicken und das ganze Spektrum der Sinneswahrnehmung genießen. Dafür reichen kleine Mengen, die ich auf der Zunge zergehen lasse.  

17,95 € zzgl. 3 € Porto und Verpackung innerhalb Deutschland. Bestellen.






Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben




Datenschutzhinweis:
Ihre Fragen und Kommentare werden hier unter dem eingegebenen Namen veröffentlicht und auch öffentlich beantwortet.
Ihre E-Mail-Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht und dient nur ggf. zu Ihrer persönlichen Benachrichtigung.
  • 14.08.2017
    WalkAway
    Erwachsen werden in einer unreifen Gesellschaft
    » mehr

Die nächsten Veranstaltungen:

Maorikraft für Männer
12.–15.10.2017
Feuerlauf
25.11.2017
Schwitzhütte
26.11.2017
Schwitzhütte
10.12.2017
Feuerlauf
06.01.2018